Werbung:


Die nächsten Termine:


Offizielle Partner



Wake Masters

Wake Masters

 
TurnOn 2017 - Geil war`s PDF 
Geschrieben von: Georg   
Mittwoch, 03. Mai 2017 um 11:36 Uhr

TurnOn 2017 – Geil war’s. Auf eine gute Saison!

April, April, der macht was er will. Nachdem wir im Süden in den vergangenen Wochen wieder Schnee schippen durften, konnte am TurnOn 2017 mit Sonne und lachenden Gesichtern der Saisonauftakt gefeiert werden. Zahlreiche Brands, die ihre neusten Produkte for free testen ließen, gute Action am System 2.0 HD und natürliche die fette Party am Abend stimmten die Besucher auf den Sommer ein.



Raus aus dem Winterschlaf! Endlich die Snowboards und Skier tief im Keller verstecken und das Wakeboard wieder ans Tageslicht holen. Getreu diesem Motto ist das Turncable bestens auf die kommende Saison vorbereitet und wurde beim Season-Opening mit viel Sonne belohnt. TurnOn 2017 war mit spaßiger Action geladen, kleinen Contests und zahlreichen Brands, die ihre neusten Produkte der kommenden Saison vorstellen konnten. Die Stimmung am Turncable war ausgelassen und entspannt. Ab 10 Uhr wurden schon die ersten Augustiner (getarnt in Plastikbechern) geöffnet – bis spät in die Nacht konnte wild weitergefeiert werden. TurnOn 2017: Der ideale, frühsommerliche Start in eine heiße Saison!

 

 

Brandshow & Test Area

Sowohl für Wakeboard-Brands als auch für Wakeboarder ist das TurnOn eines der angesagtesten Events im Süden Deutschlands, um die neusten Produkte versammelt präsentieren und testen zu können. Schön zentriert auf der Liegewiese neben Cable 2 fanden sich dieses Jahr neun namenhafte Wakeboard-Brands ein. Aus allen Himmelsrichtungen kamen diese mit ihrer Ausrüstung im Gepäck am Turncable an und stellten ihre Zelte auf. So fand man auch dieses Jahr am TurnOn auf wenigen Quadratmetern alles was das Wakeboard-Herz begeistert. Geile Produkte, kurze Beratung und ein kleiner Talk mit einem der Pros, Bindung auf das neuste Brett schrauben lassen und dann direkt aufs Wasser damit! Mit am Start waren: Liquid Force, Hobl, Goodboards, Slingshot, Humanoid, Ronix, Hyperlite, Reckless und Double Up. Der Test war wie jedes Jahr kostenlos.




Open Sessions & Mini-Contests am System 2.0 HD

Gute Action gab es tagsüber am System 2.0 HD. Mit vier kleinen Formaten waren die Besucher bestens unterhalten und konnten den ein oder anderen Trick bestaunen – ob auf dem Wakeboard oder sogar auf dem Snowboard! Mädels und Jungs konnten ab mittags ihre Skills am Zweimastsystem beweisen. Es ging los mit der „Liquid Force Best Trick Jam“, nachmittags dann die „Ion Goodie Session“ und „Hobl Abbutter Jam“. Ein Highlight war definitiv die „Goodboards Snowy Inverts“ – hier wurde bewiesen, wie schwer es sich mit einem Snowboard Wakeboarden lässt: Extrem schwer! Die Session sorgte für amüsierte Stimmung und viele Lacher beim Speaker Sandro, bei den Fahrern und natürlich im Publikum.







Afterparty

Wenn die Brands langsam ihre Zelte abbauen und die Anlage im pastelligen Licht erstrahlt, kehrt Ruhe am Turncable ein ... NOT! Bei elektrischen Beats vom feinsten geht die romantische Stimmung schnell über in wilde Feierlaune und die Afterparty kann beginnen. Tagsüber der perfekte Ort für entspanntes shredden, abhängen und sich austauschen - Abends die ideale Partylocation: Diese Verwandlung meistert Turncable jedes Jahr von Neuem, und das mit Bravour! Mit Chris Sonaxx und FX-Farmer Funkanomics an den Decks fand die Party in den frühen Morgenstunden ihr Ende.

TurnOn 2017 – ein Auftaktevent vom Allerfeinsten. An alle die dabei waren, sagen wir: Servus, danke und bis nächstes Jahr ... und wünschen eine erstklassige Saison! #ridenewlines



TurnOn 2017 – ein Auftaktevent vom Allerfeinsten. An alle die dabei waren, sagen wir: Servus, danke und bis nächstes Jahr ... und wünschen eine erstklassige Saison! #ridenewlines

http://www.turncable.de/

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Text: TURNCABLE

Video & Bilder: Turncable, Andi Mayr
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:
© thegapmagazin.com - Impressum