Werbung:


Banner


Die nächsten Termine:

Keine Termine


Offizielle Partner


Wake Masters

 

Medienpartner


 
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2012 JoomlaWorks Ltd.
Ten-80 goes Europe
Mittwoch, 26. September 2007 um 19:50 Uhr

Keine Boardshort konnte in der vergangenen Saison einen so bleibenden Eindruck in der Wakeboardszene hinterlassen wie jene von Ten-80 aus den USA. Ganz im Style von Walkshorts mit Gürtelschlaufen, Cargotaschen und lässigen Details wie Nieten, fährt Ten-80 ein eigenes Programm und hebt sich deutlich vom Rest der Surfmarken ab – Wakeboardstyle eben.

Image



Die aus Orlando stammende Firma hat sich voll und ganz der „Wake“ verschrieben und fokussiert auch stark auf die Cable-Szene. Als Presenting-Sponsor der US Wake Park Serie ist Firmengründer Scott Hannigan mit seiner noch jungen Company gleich voll eingestiegen und bekräftigt, dass er es ernst meint. Als Teamrider konnte er einige der Besten der Welt begeistern, darunter die US Rocker Marc Shuster und Donald Shelbrick, Australiens Superstar Sam Bobo Collins sowie den 3fachen World Wakesurf Champion Drew Danielo. Als erster Europäer hat Chris Grüner den Sprung in das International Team geschafft. Zudem wurde sein Wakeboardmovie „Statement“ ebenfalls von Ten-80 unterstützt.

Image 


Bislang wurde Ten-80 fast ausschließlich in den USA vertrieben. Das soll sich jetzt ändern. Die ersten Schritte nach Europa sind getan und Verträge mit Importeuren für einzelne Länder unterfertigt. Bislang war ausgerechnet der Cable in Camsur auf den Philippinen unbewusst der Hauptlieferant nach Europa, nachdem viele Pros ihren Winterurlaub dort verbrachten und angetan vom neuen Style, Ten-80 Teile im Gepäck nach Hause nahmen.


Neben coolen Boardshorts aus speziellen Quick-dry Materialien, die jederzeit auch als Walkshorts auf Barcelonas Promenaden durchgehen, produziert Ten-80 passende, wasserfeste Gürtel für Jungs und Mädels. Vom punkigen Nietengürtel bis zum floralen Muster ist in der neuen Kollektion alles dabei. Dass „oben ohne“ kein Muss ist, dafür sorgen lässige T-Shirts, Poloshirts, Girlie-Shirts, Zipper, Hemden, Beachkleider und Caps. Im Wasser schützen Schwimmwesten, Lycrashirts sowie wärmende Neopren-Oberteile. Und um den ganzen Stuff auch bis zur Anlage zu bekommen gibt’s einen richtig dicken Boardbag.

Image 


Den Vertrieb für Deutschland hat niemand geringerer als Wakeboard-Mastermind Hardy Tunnissen und seine Newschnitzel Company übernommen.


Auch in Österreich engagiert sich mit Wakeboard Koordinator Michael Krikula kein Unbekannter für die Verbreitung der Ten-80 Produkte.

 

Kontakt Ten-80 Germany


Newschnitzel Ltd
Boslerstr. 27
D-71088 Holzgerlingen
Tel.: 07031/6884030
Fax: 07031/6884039
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Kontakt Ten-80 Austria


wakeboard.AG
Schanzstrasse 18/1002
A-1150 Wien
Tel.: +43 676 884005556
Fax: +43 1 9201899
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 

Text: Ten80

Bilder: fetzysworld.com

 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

 





© thegapmagazin.com - Impressum