Werbung:


Die nächsten Termine:

Freitag, 28. November
Wake Masters - Berlin (GER)


Offizielle Partner

Wake The Line

Wake Masters

Wake Masters

 
T-Mobile Extreme Playgrounds
Geschrieben von: Patrick Prill   
Dienstag, 12. Juni 2007 um 21:16 Uhr

The Summer Session +++ erste Fahrer bestätigt +++

Der Startschuss für die T-Mobile Extreme Playgrounds fiel am 11. und 12. Mai mit der Dirt Session und 5.000 begeisterten Besuchern auf dem Zechengelände Ewald. So konnte das Ruhrgebiet Top-Acts wie die legendären Boysetsfire, die brandheißen Itchy Poopzkid und den Auftritt von Good Charlotte, der live auf MTV übertragen wurde, erleben. Jetzt geht es mit der Summer Session in die zweite Runde der T-Mobile Extreme Playgrounds.

Image 

Action im und ums Wasser: Das Konzept bleibt das gleiche, Action-Sports und Festival-Feeling. Mit der Summer Session geht es am 24./25. August nach Hamburg/Pinneberg und dort wird das Wasser zu einem wichtigen Element. In der demnächst eröffnenden Wasserski-Arena kommen neben den BMX-Fahrern auch die Wakeboarder zum Zug.

Die Disziplinen der Summer Session heißen BMX Miniramp und Wakeboarden am Cable und schon jetzt können die ersten internationalen Top-Wakeboarder bestätigt werden. Backroll, Front Flip oder Raley: Mit dem dreifachen Weltmeistern Bernhard Hinterberger der bis vor kurzem noch Verletzt war und dem Pinken Flummy Nick Davies stehen schon die ersten Top Wakeboarder fest!

Aber auch Rider wie jan Sauer und Peter-Pascal "P2"  Schmidt werden vor Ort sein und ein Wort um den Sieg mitreden wollen!


Mit dem deutschen Top-Star Tobias Wicke sowie Clint Millar und Ben Hennon können auch die ersten BMX Rider präsentiert werden, die zeigen was auf einer Miniramp alles möglich ist.

Rookies und Pros, Local Heros und die Weltelite – die T-Mobile Extreme Playgrounds bringen sie zusammen. Insgesamt werden je Disziplin 10 Fahrer der Weltelite zum Contest eingeladen. Komplettiert wird das Feld von 3 weiteren Profis, die sich am 24.08. in einer Qualifikation durchsetzen müssen sowie den Gewinnern der T-Mobile Wildcard. Wer genug Mut und Können zeigt, kann sogar im Finale gegen die Stars antreten. Bei den T-Mobile Local Support Challenges können sich die besten Rookies die heiß ersehnte T-Mobile Wildcards sichern und damit direkt ins Finale der Summer Session einziehen.


Die Local Support Wakeboard Challenge macht am 21.07. Station in Hamburg-Harburg, um den besten Nachwuchsfahrer und das beste Wakeboard Team zu ermitteln.

Die BMXer treten eine Woche später am 28.07. auf der Rampe des BMX Parks Darmstadt im Rahmen der Local Support Miniramp Challenge gegeneinander an. Doch auch wer noch nicht die Nerven hat, sich selbst in waghalsige Sprünge zu stürzen: die Summer Session der T-Mobile Extreme Playgrounds wird begeistern!

Für echtes Strandfeeling sorgt der Beachclub am ehemaligen Pinneberger Freibadsee und Festival- Feeling kommt bei den drei klasse Bands auf, die in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.

 

T-Mobile Extreme Playgrounds 2007

werden präsentiert von: T-Mobile & Sony Ericsson Medienpartner: Titus, MTV, freecaster.tv, Surfers, Uncle Sallys, Blond, freedombmx, Prinz und Mopo unterstützt von: Suzuki, Eastern Bikes & New Era

The Summer Session

BMX Miniramp und Wakeboard Cable 24.-25. August, Wasserski-Arena, Hamburg/Pinneberg

The Street Session

BMX Street/Vert und Skateboard Street/Vert

 

 

Text: T-Mobile

Bilder: T-Mobile

 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:
© thegapmagazin.com - Impressum