Werbung:


Die nächsten Termine:


Offizielle Partner



Wake Masters

Wake Masters

 
IWWF Cable Wakeboard World Championships 2016 in Mexiko - ab Montag im Webcast PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Samstag, 05. November 2016 um 10:00 Uhr

Morelos Acuaski Action Park, Mexiko, November 2016 – Die weltbesten Wakeboarder und Wakeskater kämpfen vom 4. bis 12. November 2016 am Morelos Acuaski Action Park in Mexiko um die Weltmeistertitel. Die Cable Wakeboard World Championships der International Waterski & Wakeboard Federation (IWWF) finden alle zwei Jahre statt und gastieren nun erstmals in Tequesquitengo im mexikanischen Bundesstaat Morelos und feiern damit ihr Debüt auf dem amerikanischen Kontinent.

Das starke Starterfeld umfasst 200 Rider aus 25 Nationen, darunter Top-Rider wie Dominik Gührs, Miles Töller (beide GER), Lior Sofer (ISR), Philipp Turba (AUT), Julia Rick (GER) und Victoria Sosulina (RUS) und noch viele mehr. Zwischen 7. und 12. November 2016 können Fans weltweit die Action live im Webcast unter verfolgen. Dazu zu gegebener Zeit mehr!

Spannende Wettkämpfe, ein anspruchsvolles Setup mit abwechslungsreichen Featzres und die Crème de la Crème der Wakeboard-Stars: Die 9. Cable Wakeboard Weltmeisterschaft verspricht Wakeboard-Action vom Allerfeinsten. Die warmen Temperaturen und das klare Wasser des Tequesquitengo-Sees machen die Region zu einem Wassersportparadies. Wasserski und Wakeboarden haben hier eine lange Tradition: Die besten Athleten des Landes stammen aus Morelos. Ganz in der Nähe der weltberühmten Pyramidenruinen von Xochicalco erwartet die Zuschauer eine Vielzahl hochklassiger Wettbewerbe. Die 5-Mastanlage des Morelos Acuaski Action Park bietet beste Voraussetzungen für die Weltmeisterschaft. Die Rider erwarten zwei Kicker, Funbox, Flat-Bar und ein Pipe-Rail.

Die Eröffnungsfeier der 9. Cable Wakeboard World Championships fand am gestrigen Freitag, 4. November 2016 statt. Von Samstag bis Dienstag folgen die Qualifikationsrunden und Finals in den Kategorien Boys & Girls, Juniors, Masters und Veterans. Ab Dienstag, 7. November, finden dann die Qualifikationen und Halbfinals in den Kategorien Open Men und Women sowie Seated statt. Die Finals am Samstag, 12. November, bilden den abschließenden Höhepunkt der Wettbewerbe. Zeitlich parallel finden die Wakeskate-Contests in den Kategorien Junior, Open Men und Women statt.

Am Start sind die stärksten Cabel-Wakeboarder der Welt, die sich bei den entscheidenden Finals heiße Duelle liefern werden. Zu den Favoriten zählen der amtierende Deutsche Meister und aktuelle Weltranglistendritte Miles Töller aus Bergkamen (GER), WM-Titelverteidiger Lior Sofer (ISR), Vizeweltmeister San Im (KOR) und die punktgleich Fünften der aktuellen Weltrangliste, Ariano Blanik aus Rossau (GER) und Philipp Turba aus Linz (AUT). Bei den Damen gehören die Weltranglistenerste und Silbermedaillengewinnerin der letzten WM, Julia Rick aus Hürth (GER), und die Weltranglistenzweite Victoria Sosulina (RUS) zum Favoritinnenkreis.

Von dieser Stelle allen Teilnehmern, insbesondere natürlich den deutschsprachigen, viel Erfolg in Mexiko. Wäre doch gelacht, wenn es das Team Germany nicht wieder schafft, einige Medaillen mit nach Deutschland zu bringen?!

Aktuelle Information und die genauen Daten des Live-Webcasts findet man unter: cablewakeboard.net

 


Text: Ring PR
Bilder: Veranstalter & Fetzysworld
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:
© thegapmagazin.com - Impressum