Steffen Vollert und Dominik Gührs - Ungeschnitten und unzensiert PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Mittwoch, 06. Januar 2010 um 17:31 Uhr
Da in den letzten Wochen nicht sonderlich viel vorgefallen ist und sich der zweite Kader Bericht von Steffen und Dominik wohl dem ersten sehr gleichen würde, sind die zwei auf die glorreiche Idee gekommen sich gegenseitig zu interviewen.

 

Steffen: Hallo ihr da draußen. Erstmal wünschen wir euch allen nachträglich Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr. Gestern habe ich Dominik angerufen, weil es wiedermal höchste Zeit für den A-Kader Bericht ist. Da wir beide aber nicht so viel zu berichten haben bin ich auf die Hammer-Idee gekommen, dass wir uns gegenseitig interviewen könnten. Dominik stellt mir 5 Fragen, ich stelle ihm auch 5 Fragen.

Was wir damit erreichen wollen? Ganz einfach. Durch Fragen, die nicht von irgendwelchen "seriösen" Leuten gestellt werden und auch nicht ganz ernst gemeint sind, kommen vielleicht Sachen ans Licht, die jeder gerne schon wissen wollte aber sich nicht getraut hat zu fragen. Also los....

Anfangen wird Dominik mit 5 Fragen an mich!!!

Dominik: Was war der härteste Crash den du je hattest?

Steffen: Klar hatte ich schon ein paar harte Stürze. Bis jetzt hatte ich aber sehr viel Glück und mir ist nie was ernstes passiert. Aber das schlimmste was ich bis jetzt hatte war ne offene Lippe die mit 12 Stichen genäht wurde, weil ich beim S-bend-Versuch unbedingt in mein Knie beißen musste!

Dominik: Vor welchen Tricks hast du am meisten Respekt?

Steffen: Respekt eigentlich vor allen Sachen. Man darf den Respekt nicht verlieren und muss immer voll konzentriert sein, find ich. So macht es auch am meisten Spaß. Naja, da gibt’s wohl doch nen paar Sachen die ich mich fast nicht traue. Sind halt so Rotationen die mir nen mulmiges Gefühl im Magen machen. Das will ich jetzt aber nicht weiter erläutern! :D

Dominik: Du bist ja bekannt als Vielschläfer. Was ist da dran und wie lange schläfst du wirklich?

Steffen: Jaaaaa, das stimmt wohl. Ich schlafe gerne lange. Das liegt allerdings auch daran, dass ich Nachts immer sehr lange auf bleibe. Der TV zwingt mich einfach dazu immer weiterzuschauen. Naja, manche kennen das Problem bestimmt. Eigentlich gehts am Ende auf den Durchschnitt aus. Also wie jeder andere auch, glaub ich. Wasn der Durchschnitt? So 12 Stunden oder?!

Dominik: Du warst ja ein paar Tage im Schnee? Wie war es denn vom Wakeboard wieder mal aufs Snowboard zu steigen?

Steffen: Jaaa, ganz ok denk ich , wie immer. Bei mir ist das immer so, dass ich denke, ich könnte alles auch im Schnee. Aber weitgefehlt! ^^ Das geht immer richtig in die Hose. Will jetzt nicht sagen dass ich nen schlechter Snowboarder bin, aber ich kann sagen dass ich mich immer sehr überschätze. Aber ganz ehrlich: Hab kein Bock mehr auf Schnee! Im Februar geht’s in die SOOONNNEEEEE! (mit Dominik und Freundin..:))

Dominik: Welches Wakeboard ist das Beste auf der Welt?

Steffen: Blöde Frage! VS Pro von NewSchnitzel, das Teil geht so ab für Inverts, und ist obendrein noch ein perfektes Obstacle-Board. NEWSCHNITZEL 4 EVER!!!!!

Und weiter geht es mit Steffens 5 Fragen an Dominik.

Steffen: Hattest du Angst vor den ersten Invert-Versuchen und hast du bei den ersten Stürzen geweint?

Dominik: Ne, nicht wirklich!! Bei meinen ersten Raley-Versuchen ist mir nur immer die Hantel ausgekommen und ich hab die ganze Zeit Saltos ins Wasser gemacht, und das war dann nicht so schlimm dass ich heulen musste!! Ich hab mal geheult wie ich ein neues Wakeboard bekommen hab und alles nicht gleich so funktioniert hat, wie ich mir das vorgestellt hab! Aber da war ich noch voll klein! haha ;) Da darf man sowas schon mal machen!!

Steffen: Vor welchen Tricks hast du am meisten Respekt?

Dominik: Am meisten Respekt habe ich vor neuen Tricks die ich noch nie probiert habe, aber wenn ich mal einen Double-Blind mache hab ich auch nicht wirklich immer ein gutes Gefühl im Magen. Mit der Zeit verliert man das dann auch!

Steffen: Hast du noch Beeinträchtigungen von deinem Crash mit dem Kicker in Budapest? (Anm. d. Red.: Dominik hatte dort bei einem Contest nach einem Tumbleturn-Versuch unliebsame Bekanntschaft mit dem Kicker gemacht) Schränkt das dein Sexualleben ein?

Dominik: Nö garnicht, hab das schon wieder vergessen aber jetzt lass ich auf jedenfall die Hantel immer früher los wenn ein Kicker in der Nähe ist! ;)

Steffen: NewSchnitzel is back!!! Beschreibe deine Gefühle.

Dominik: Wooooaaaaa sooo gut!! Ich war so froh wie die Nachricht kam dass es weiter geht! Das war dass größte Weihnachtsgeschenk dieses Jahr!!

Steffen: Welches ist das beste Wakeboard der Welt?

Dominik: Für mich ist das beste Board natürlich das DG Pro von NewSchnitzel, weil es super schnell ist, einen hammer Pop hat und damit alles geht was man sich nur so vorstellen kann! :)

 

Danke Dominik, Danke Steffen, dann weiterhin eine gute Zeit im Winter und natürlich auch in der Sonne, wenn Ihr wieder EureLieblings-Boards shredden könnt!

 

Text & Bilder: DWWV
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

Teamplayer gesucht

 

3* IWWF

CHAMPIONSHIPS

11-12 May 2019

 


 





© thegapmagazin.com - Impressum