SHORTview: Robert Pokovec PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Dienstag, 12. Juli 2011 um 17:30 Uhr

Dienstag ist Montag und Montag ist SHORTview-Tag! Oder so ähnlich?! Wie auch immer, wir haben hier was für Euch! Slowenien ist nicht gerade als die Wakeboard Hochburg bekannt. Grund dafür ist nicht zuletzt, dass es dort bis vor kurzem kein einziges Cable gab. Das hat sich mit einem erst vor wenigen Wochen eingeweihten System 2.0 nun zumindest schon mal geändert. Wie es aber trotzdem sein kann, dass Robert Pokovec seit Jahren auf den Contests immer vorne mitmischt ist da die Frage?! Die besten Voraussetzungen hatte er jedenfalls nicht.

 

Im heutigen SHORTview soll Robby Euch nun ein bisschen was über sich erzählen.

 

Name: Robert Pokovec

Alter: 25 Jahre

Wohnort: Lubljana (Slowenien)

Sponsoren: 21Rope & SkullCandy

Homespot: Cable Krk

Größte Erfolge: Slowenischer Meister seit 2003, 1. Platz bei der Kroatia-Tour 2009, 1. Platz Local Support 2010

Wakeboard oder Wakeskate? Wakeboard

OT oder CT? OT

Goofy oder Regular? Goofy

Obstacles oder Inverts? Obstacles

Spin-To-Win oder Glides? Glides

Lieblingstrick? Front Mobe Blind

Cable oder Winch? Ich mag beides!

Lieblingsspot? Turncable

Vermutlich mag Robby das Turncable auch genau wegen Aktionen wie diesem Baumstamm-Shred im Rahmen des diesjährigen TurnOn so gerne?!

Nackt im Neopren? Niemals!

Ein Wort zu jedem Buchstaben:

W - WWA

A - Aaliger

K - King

E - Endless

Mann oder Memme? Mann

Foto oder Film? Beides!

 

Ein besonders eindrucksvolles Bild von Robby kursiert seit einigen Wochen auf Facebook. Ob es tatsächlich so fotografiert wurde, oder erst am Computer manipuliert, konnten wir nicht 100%ig herausfinden, aber zeigenswert bleibt es trotzdem. Zum Nachmachen bei Gewitter aber absolut nicht empfohlen!

Fußball oder Ballett? Keins von beidem!

Lieblings-Website? 21rope.com

Cap oder Haare? Haare

Schnapps oder Bier? Bier

Lieblingsdrink? Red Bull

Tanzfläche oder Bar? Tanzfläche

Welche Musik geht gar nicht? Techno

Das Gemeinste das du jemals gemacht hast? Das wollt ihr garnicht wissen! ;)

Du kannst einen Tag jemand anders sein. Wer bist du? Der Prinz von Abu Dhabi. Ich würde dann circa die Hälfte meines Verdienstes auf mein "richtiges" Konto überweisen.

Anm. d. Redaktion: Und davon willst Du dann hoffentlich einen fetten Wake-Park bauen?! Dann sind wir dafür, dass Dein Wunsch in Erfüllung geht!

Last words?! Michael Jackson lebt noch immer!

 

Ok. Was uns Robby damit sagen wollte, bleibt wohl im unklaren. Fragt ihn doch einfach wenn er Euch mal wieder auf einem Contest oder so über den Weg läuft. In Deutschland ist er ja nicht gerade selten am Start und am Wakepark Planksee hat er wohl auch immer wieder gute Sessions, wie man zu hören bekommt. Vielen Dank an dieser Stelle für das Interview und viel Erfolg für die weitere Saison 2011.

 


Interview Aleks Ignatowicz
Text: Benjamin Wiedenhofer
Bilder: Klavdija Zitnik & Patrick Prill
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

Teamplayer gesucht

 

3* IWWF

CHAMPIONSHIPS

11-12 May 2019

 


 





© thegapmagazin.com - Impressum