Liquid Force "The Truth" # 5 PDF 
Geschrieben von: Patrick Prill   
Mittwoch, 01. August 2007 um 12:20 Uhr

Image

Willkommen zur 5. Ausgabe von "THE TRUTH - the german edition". Oder auch: "Das ist der Wahrheit...!" Es stehen ein paar große Events vor der Tür und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Was es noch so Neues gibt erfahrt Ihr jetzt und hier. Viel Spaß beim lesen!   

T-Mobile Extreme Playgrounds wirft seine Schatten vorraus...

 

Es wird einer der dicksten Contests in der Wakeboard-Geschichte. An der neuen Seilbahn in Hamburg-Pinneberg werden die besten Wakeboarder es so richtig krachen lassen. Mit dabei sind auch LF-Teamrider P2, Jan Sauer, Laurent Peyrichou, Daniel Fetz, Sam Collins, und Tom Fooshee.

Wer mehr wissen will schaut einfach auf www.t-mobile-playgrounds.de

Image

And the winner is...

Nun reichen wir Euch noch ein Bild von unserem Gewinner der Verlosung nach. Michele Kaltenborn bekam das gewonnene Trip limited von Petra aus Gundelfingen überreicht. Viel Spaß damit!

Image

 

Phillip Soven gewinnt die MasterCraft US-ProTour

 

Die letzte Saison war Phillip noch verletzt. Nun ist er wieder ganz oben auf. Es war ein harter Kampf über die ganze Saison. Rusty Malinoski und Phil haben sich nichts geschenkt. Noch nie war das Level so hoch und noch nie ging es so eng zu. Nun steht er fest, der Gewinner der US-Pro Tour: Phillip Soven. Wir freuen uns für ihn.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Image

 

Gini fliegt von Sieg zu Sieg

 

Nachdem Gini schon den 1. Tourstop in Frankreich gewonnen hat, konnte sie auch in Ungarn und Neu Brandenburg alle Junior-Ladies hinter sich lassen. Die Tourwertung hat sie damit schon für sich entschieden.

 

Glückwunsch! Gini is ready to fight with the big girls!

Image

 

Michael Skupin schwer verletzt

 

ImageEs war ein Schock für uns alle, als wir hörten das Skupi schwer gestürzt ist. Beim European Tour Stop in Neu-Brandenburg wollte Skupi mal zeigen was er beim freien Fahren so drauf hat.

 

Bei einem der letzten Tricks, einem KGB, war auf einmal sein Knie verdreht. Nachdem er ins Krankehaus kam, bekam er eine Notoperation da die Hauptarterie eingeklemmt war.

 

Leider kann er immer noch nicht seinen Fuß in alle Richtungen bewegen und alle Bänder in seinem Knie sind gerissen!

 

Es wird ein langer harter Weg mit OP und Reha für ihn werden, aber er ist guter Dinge und blickt zuversichtilich in die Zukunft. Wir wünschen Dir gute Besserung und hoffen Dich bald wieder auf dem Wasser zu sehen!

 

 

Text und Bilder: Liquid Force Germany

 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

 

 





© thegapmagazin.com - Impressum