Preview: Jobe Austin Hair Pro Series PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Sonntag, 26. Juni 2011 um 09:00 Uhr

Schon vor einigen Wochen wurde berichtet, dass Jobe mit dem amerikanischen Rider Austin Hair einen Dreijahresvertrag abgeschlossen hat. Diese Neuigkeiten sind in der Szene auf höchst positive Resonanz gestoßen. Austin Hair wird seine eigene Pro Series entwerfen und um aller Neugier ein Ende zu setzten gibt es hier und heute einen kleinen Vorgeschmack darauf.

 

Austin Hair Pro Series

Jobe's Austin Hair Pro Series wird ein aus vier Teilen bestehendes Set werden: Wakeboard, Bindung, Helm und den zugehörigen Handle. In den letzten Monaten arbeitete Jobe bereits mit Austin an den bisher streng geheimgehaltenen Formen und Designs der Produkte der Austin Hair Pro Series. Wie auch schon bei der CliCK Series von Christian Koester oder auch der Max Series von Maxine Sapulette ist Jobe auch dieses mal genauestens auf die Wünsche des Fahrers eingegangen.

 

Board & Bindung

Die Form von Austins Board wird auf der des 2011er Unix basieren. Der Shape ist sowohl bei Boot- als auch bei Cabelridern äußerst beliebt und kommt Austin dementsprechend sehr entgegen. Das Design des Bretts wird außergewöhnlich werden. Jobe möchte sich auf dem Mark im Kontrast zu anderen Herstellern hervortun und Austin's Pro Series wird der erste Schritt in diese Richtung sein. Das Board wird nicht nur durch seine grelle Farbwahl ins Auge stechen, sondern auch durch die ausgeprägte Font-Typisierung. Dieser bisher noch nicht dagewesene 'New School' Look ist einzigartig und verspricht Austin und Jobe bereits jetzt schon großen Erfolg. Natürlich kommt mit der Pro Series die dazu passende Bindung.

 

Handle & Helm

Austin wird dazu noch einen eigenen Handle und Helm der Jobe Kollektion beisteuern. Die Austin Hair Pro Handle wird dabei durch sehr niedriges Gewicht und seine extrem robusten Aluminium ''Double-D-Bar'' überzeugen. Der dazugehörige Helm wird unglaublich angenehm und somit beim tragen kaum spürbar sein, egal an welchem Move man gerade arbeitet. Das Design der Hantel und des Helm sind natürlich auf das Board abgestimmt und ist folglich auch in grellen Farben gehalten.

 

Bleibt dabei und informiert Euch auf der Jobe Website über die Austin Pro Series: www.jobesports.com

 


Text & Bilder: Jobe
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

 


 

 

 

 



 



© thegapmagazin.com - Impressum