Werbung:


Banner


Die nächsten Termine:

Sonntag, 01. Oktober @08:00 - 05:00
MoinWakeCamp
Dienstag, 03. Oktober
Rookie of the Year


Offizielle Partner



Wake Masters

 

Medienpartner


 
Pro Setup: David Bittner PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Sonntag, 24. März 2013 um 18:30 Uhr

Das erste Pro Setup wurde vor fast sechs Jahren veröffentlicht. Damals machte Julia Bormann den Anfang. Mittlerweile sind ein paar Jahre vergangen, unsere Rubrik hier ist etwas eingeschlafen, aber dafür hat sich in der Boardtechnik einiges getan. Es gibt nach wie vor Boards mit Schaumkern, aber nun ebenso welche mit Holzkern, Karbonverstärkungen oder Mischvarianten, die sogenannten Hybrids. Auch bei den Bindungen ist viel passiert. Grund genug die Kategorie für euch zu reaktivieren, denn beliebt war sie schon vor Jahren. Allerdings wollten wir es dieses Mal nicht bei Boards und Bindungen belassen, sondern fragen die Mädels und Jungs zukünftig auch nach ihren Riding Essentials wie Neos und Westen.

 

Für die Premiere des Relaunch haben wir David Bittner gebeten euch zu erzählen, auf welches Material er aktuell so setzt. Der junge Mann aus Langenfeld ist eigentlich schon lange kein Unbekannter mehr, immerhin hat er gerade auf nationalen Meisterschaften immer wieder bewiesen, wie stark er unterwegs ist. Deutscher Vizemeister 2011 und 4. bei der DM 2012 kann sich allemal sehen lassen. Allerdings fährt er eben nicht so viele Wettkämpfe und ist daher nicht im Mittelpunkt wie manch anderer Team-Kollege. "Mr. Sixpack" ist dafür den kompletten Sommer an seinem Homecable mit der LA Wake Crew anzutreffen und wenn er gerade mal nicht hebelt, knallt er einen Banger nach dem anderen auf dem Wasser raus. Auf welches Material er dabei diese Saison setzt, lest ihr hier!

 

Name: David Bittner
Sponsoren: Wasserski Langenfeld & Liquid Force
Board: Liquid Force Super Trip 139
Bindung: Liquid Force Watson
Wetsuit: O'Neill Psycho 1
Weste: Liquid Force Watson Comp

 

Servus David. Lass uns gleich voll einsteigen. Was schätzt Du besonders an Deinem Board, was an Deiner Bindung?

David: Am Super Trip schätze ich besonders, dass es perfekt für Rails als auch für Inverts ist. Der sehr weiche Flex und der Continous Rocker geben einem ein ganz neues Fahrgefühl! Kombiniert mit der Watson Bindung, die schön hart ist, hat man ein Board unter den Füßen, dass es so noch nicht gab!

 

Magst Du eher ein "looses“ Feeling, oder doch lieber eine gute Führung wie auf Schienen?

David: Das loose Feeling ist einfach am besten. Früher war ich mit sehr steifen Boards unterwegs wie zum Beispiel dem S4 von Liquid Force, dass durch die 4 molded Fins sehr stark geführt wurde und dadurch für Inverts hammer war. Als ich allerdings mein erstes Hybrid Board unter den Füßen hatte, komplett ohne Finnen, habe ich mich direkt in die Boards verliebt da es auf Rails und auch allgemein beim jibben viel mehr Möglichkeiten bietet!

 

Was sagst Du zum Design? Wie findest Du es und war es bei der Boardwahl entscheidend?

Ich wollte das Super Trip weil es mal wieder was neues ist. Der Mix aus Continous Rocker und Hybrid Board gab es so vorher noch nicht. Als ich es Test gefahren bin, hat esmich direkt überzeugt. (grinst) HAMMER BOARD <3 und das Design ist schlicht aber meiner Meinung nach sehr stylisch...genau mein Ding!

Mit welchem Finnensetup fährst Du und warum?

David: Mit gar keinem weil unnötig. (grinst wieder)

 

Kommen wir zu den wichtigen Begleitern. Welchen Neo trägst Du in den kalten, welchen in den wärmeren Monaten?

David: Momentan bin ich mit dem Psycho 1 von O'Neill unterwegs in den wärmeren Monaten am liebsten mit gar keinem!

 

Weste ist Pflicht! Auf was für ein Modell setzt Du dabei?

David: Dieses Jahr bin ich mit der Liquid Force Watson Comp unterwegs. Der Grund dafür ist, dass diese Weste so viel Beweglichkeit bietet wie eine Cardigan, allerdings wenn man mal was härter stürzen sollte einen sehr gut über Wasser hält!

Danke Dir. Hast Du noch ein paar abschließende Worte für unsere Leser?

David: Board Short, Sonnenbrille, Wakeboarden! Der Sommer steht vor der Tür!! Genießt ihn!!!

David auf der boot Düsseldorf 2013 mit seinem Setup - nur die Weste war dort noch die der letzten Saison

Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Wir wünsch David einen feinen Sommer, der hoffentlich schneller kommt, als es im Moment scheint. Wenn ihr den Langenfelder mal shredden sehen wollt, schaut an seinem Homecable vorbei oder vielleicht ist er ja auch bei der Liquid Force Gipsy Tourstopp eurer Wahl am Start. Wenn nicht, könnt ihr dort in jedem Fall mal testen, ob Euch das Setup von David Bittner ebenso zusagt. Hier findet ihr die Termine der Gipsy Tour.

Infos zu Liquid Force gibt es unter: www.liquidforce.de

 


Text: Benjamin Wiedenhofer
Bilder: Liquid Force & Benjamin Wiedenhofer
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

© thegapmagazin.com - Impressum