NRW Meisterschaften 2016 - Vorbericht PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Montag, 27. Juni 2016 um 12:00 Uhr

Am Samstag, den 2. Juli finden die jährlichen NRW Meisterschaften im Cablewakeboard & Cablewakeskate am TwinCable in Beckum statt. Etwa 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland fahren nicht nur um den Titel „NRW-Meister 2016“, sondern auch um begehrte Ranglistenpunkte sowie Sachpreise aus dem Hause Ronix.


Die im Juli 2013 eröffnete Seilbahn am Tuttenbrocksee in Beckum zeichnet sich mit ihrer einzigartigen Insel aus, von der aus bis zu 4 Seilbahnen befahren werden können. Ein anspruchsvoller Parcours verspricht Action auf höchsten Niveau, die vom Strandbad oder der großzügigen Gastronomie hautnah miterlebt werden kann. Der Wettkampf beginnt am Samstag früh mit den Vorläufen und geht mit den Finalläufen ab 14 Uhr dem Höhepunkt entgegen. Gestartet wird in sechs Altersklassen, wobei die jüngsten Teilnehmer schon mit 10 Jahren in der U11-Kategorie antreten, gefolgt von den U15, U19 und der offenen Klasse als Königskategorie. Aber auch die erfahrenen Rider treten bei der Ü30- und Ü40-Kategorie gegeneinander an.

Die Favoriten am kommenden Wochenende sind zum einen Philip Koch aus Mannheim und Christopher Klein aus Paderborn, die jeweils den aktuellen Weltmeistertitel bei den U15 und U19 nach Deutschland holen konnten. Auch einige Nachwuchstalente vom Tuttenbrocksee gehen an den Start und erhoffen sich Chancen auf den Titel des NRW-Meisters 2016. Für die nötigen Informationen, was auf dem Wasser zu sehen ist, wird der Ressortleiter Wakeboard des Deutschen Wasserski & Wakeboard Verbandes Aaron Armborst am Mikrofon kommentieren und hierbei vom dreifachen Weltmeister Frederic von Osten unterstützt. Darüber hinaus wird Frederic auch die aktuelle Wakeboard-Kollektion aus dem Hause Ronix vorstellen und Interessenten kompetent beraten.

Wer selber noch aufs Wasser möchte kann dies gern von 12 – 21 Uhr an der Seilbahn B und dem Übungslift tun oder besucht den neuen Aqua Park aus dem Hause Aquaglide. Der Eintritt für das Strandbad ist an diesem Tag frei. Der Wettkampftag wird mit der Siegerehrung und der anschließenden “Riders-Party” ab 21 Uhr abgerundet. Wer mit den Fahrern zusammen den Abend verbringen möchte, ist bereits am Freitagabend zum Riders BBQ recht herzlich willkommen.

Weitere Informationen zum Event, sowie aktuelle Ergebnisse gibt es unter www.twincable-beckum.de und www.cablewakeboard.net.

 


Text & Bilder: Veranstalter
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:


 

 

 



 



© thegapmagazin.com - Impressum