Werbung:


Banner


Die nächsten Termine:

Sonntag, 01. Oktober @08:00 - 05:00
MoinWakeCamp
Dienstag, 03. Oktober
Rookie of the Year


Offizielle Partner



Wake Masters

 

Medienpartner


 
SHORTview: Marco Gradl PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Sonntag, 07. April 2013 um 18:45 Uhr

Schon vor vielen Jahren war der WakeLake in Wörth an der Isar ein Hotspot für einige der besten Rider des Landes vornehmlich aus dem Großraum München. Seitdem hier nun ein neues Betreiberpaar engagiert ist und Waketoolz.de sich am See niedergelassen hat erlebt die Anlage wieder einen massiven Push! Einer der jungen Locals die hier in letzter Zeit auf sich aufmerksam gemacht haben ist Marco Gradl. Ein sympathischer Kerl und obendrein echt stylischer Shredder. Grund genug für uns, den jungen Straubinger mal im SHORTview zu interviewen.

 

Marco gehört zu den Young Guns am See, die gerade ordentlich am aufstreben sind. Die Jungs shooten und filmen fleißig und haben einfach eine gute Zeit zusammen. Und Dank des immer wachsenden Obstacleparks am WakeLake gibt es hier auch eine feine Spielwiese zum austoben. Was uns Marco so über sich zu erzählen hat, erfahrt ihr nun hier. Mit Sicherheit hat er Ambitionen, dass man dieses Jahr auch im Rahmen der Deutschen Meisterschaft von ihm hört, die ja an seinem Homespot stattfindet. Hier aber nun erst mal Marco mit ein paar Infos zu sich.

 

Name: Marco Gradl

Alter: 18 Jahre - 26.10.1994

Wohnort: Straubing

Sponsoren: CTRL, WakeLake, Gloryfy (so ein bisschen)

Homespot: WakeLake Wörth

Größte Erfolge: Für mich, dass ich bei der CTRL-Tour dabei sein durfte ;)

Wakeboard oder Wakeskate? Wakeboard!

Flex/Holz oder Schaumkern? Ein bisschen Flex schadet zum pressen nie. Und ballern geht damit auch!

Grindbase oder normale Base? Grindbase, rutscht besser und hält länger.

OT oder CT? Warum? CT...fühlt sich auf der Kante besser an und ist an den kalten Tagen wärmer.

Welche Board-Bindungs-Kombi genau? Das CTRL Supreme 138 mit der CTRL Hustle ist für mich 2013 das Setup meiner Wahl.

Goofy oder Regular? Beides

Obstacles oder Inverts? Die Mischung machts, gemütlich über ein paar Obstacles hauen macht schon Spaß, aber es geht nichts über so ein S-Bend Blind!

Cable oder Winch? Cable, viel gemütlicher als Winchen. :D

Wie sieht Dein "Wakeboard-Training" aus? Naja, umziehen, dehnen, fahren. (Anm. d. Red.: immerhin steht dehnen auf dem Programm! Vergesst das gerade in der kalten Jahreszeit auf keinen Fall!)

Langer Neo: mit oder ohne Boardshort? Kommt auf die Situation an, aber meistens mit. :)

Bester Video-Part in einem Wakeboard-Movie? Der Part von Brian Grubb aus Statement. der fährt zwar Wakeskate, aber ich finde den Part ziemlich gut gemacht

Bestes Online-Wakeboard-Video? "Nick Davies - few bangers" - abartig!

 

Aber auch Marcos letzter Edit von Flo Schoeftenhuber, den die beiden letzten Herbst am Homespot in Wörth gedreht haben, kann sich wirklich sehen lassen. Wer sich nicht mehr erinnert, für den haben wir ihn hier nochmal:

 

 

Ein Wort zu jedem Buchstaben:

W ambo

A Frame

K ohlenstoffdioxid

E lfenbeinküste

(Anm. d. Red.: auf was die Interviewten hier immer kommen ist wirklich interessant. Sollte man mal einem Psychologen geben! ;) )

 

Abergläubisch? Was machst Du? Ich steig' immer mit dem rechten Fuß zuerst in die Bindung

Lebensmotto? Lass' di ned stressn!

Fußball oder Ballett? ich finde Ballett fast noch besser als Fußball.

Email oder Brief? Brieftaube

Lieblings-Website? 9gag oder Facebook. :D

Cap oder Haare? Cap!

...und wenn kein Cap dann einen Helm! Vorbildlich! ;)

Welche Musik hörst Du? Welche geht garnicht? Eigentlich höre ich ziemlich alles, je nach Stimmung.

Das Gemeinste, das Du jemals gemacht hast? Puh….

Was nimmst du auf die berühmte einsame Insel mit? Wakeboard, Essen, Trinken, Laptop, Handy...

Du merkst die Insel ist garkeine Insel! Und jetzt? Bin ich verwirrt…

Zeichne Dich selbst:

Ob das ein Picasso ist?! Definitiv wäre unsere Empfehlung an Marco, lieber beim shredden zu bleiben als zu malen, oder wie es im Zeugnis stehen würde: "Marco gab sich viel Mühe!"

Last words?! Stay true, ride on!

 

Was sollten wir dem noch hinzufügen? Wir danken Dir für Deine Zeit Marco und wünschen eine fette Saison mit jeder Menge Spaß am WakeLake und wo es Dich sonst so hintreibt. Ihr solltet nun ein bisschen mehr im Bilde sein, von wem die Rede ist, wenn wir wieder über Marco Gradl berichten. Wer Marco live shredden sehen will, sollte mal am WakeLake vorbei schauen. Der junge hat ohne jeden Zweifel Spaß auf dem Wasser und so soll es sein! Rock on...

 


Interview & Text: Benjamin Wiedenhofer
Bilder: Deniz Klarer & Marco Gradl
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

© thegapmagazin.com - Impressum