Werbung:


Die nächsten Termine:

Freitag, 02. Juni
Wake Up 2017 / Langenfeld
Freitag, 02. Juni
Wakeboard Mixed Camp Vol.1 Toeppersee
Freitag, 23. Juni
Munich Mash 2017


Offizielle Partner



Wake Masters

Wake Masters

 
Felix Georgii...was geht?! PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Sonntag, 28. April 2013 um 18:00 Uhr

Unsere neue Rubrik, wenn es etwas von Ridern, Events usw. zu berichten gibt, was wir euch nicht vorenthalten wollen, wo jedoch irgendwer irgendwie irgendwann befragt werden muss soll "Was geht?!" heißen. Der erste Kandidat hier ist Mr. Felix Georgii, seines Zeichens einer der besten Wakeboard Railslayer des Planeten...aber Felix ist bekanntermaßen auch auf dem Snowboard heftig unterwegs. Wir haben den Allgäuer kurz und knapp ein paar Fragen gestellt, was aktuell so bei ihm abgeht, denn da gibt es ein paar interessante News.

Servus Felix. Was geht? Und vor allem, wo treibst Du Dich gerade rum? Snow- oder Wakeboarding?

Felix: Ich bin gerade aus Orlando vom Wakeboarden zurückgekommen, war in den Staaten eine Woche filmen und bin nun hauptsächlich damit beschäftigt wieder zurück aufs Board zu kommen und ne gute Zeit hier zu haben. (Anm. d. Redaktion: Felix hatte sich Ende der letzten Saison schwer am Fuß verletzt, genauer gesagt selbigen ausgerenkt. Eine richtig schmerzhafte und langwierige Sache!)

 

Was geht mir Deinem verletzten Fuß?

Felix: Leider spüre ich den Fuß immer noch bei so ziemlich allem was ich mache, aber ich bin viel am trainieren und so lange ich ein bisschen jibben kann ohne allzu starke Schmerzen bin ich ja schon zufrieden.

Ob Felix wohl sowas hier mit "ein bisschen jibben" meint?!

Was geht mehr ab? Wakeboarding oder Snowboarding?

Felix: Ich hab bis jetzt immer geschaut dass ich gleich viel Wakeboarden und Snowboarden gehe und da auch keines von beiden vernachlässige. Aber ich denke, dass der Zeitpunkt gekommen ist wo ich sagen muss, dass ich besser im Wakeboarden bin und dort auch meinen Schwerpunkt sehe. Was allerdings nicht heißt, dass ich nicht noch genau so viel Snowboarden will wie bisher.

 

Was geht an Deiner Sponsorenfront? Man munkelt etwas von einem Energy Drink?

Felix: So siehst aus! Und zwar Red Bull. Ich freu mich da natürlich mega drüber, da ich weiß dass die Marke und alle mit denen ich dort zusammenarbeiten werde, hinter mir stehen. In genau dem was ich mache und an dem ich Spaß habe. Ansonsten bin ich wie gewohnt bei der Elite - Liquid Force, Sesitec, UNIT Parktech, 5ive Skateshop und Smith Optics.

 

Was geht diesen Sommer? Schon irgendwelche Projekte am Start?

Felix: Neben dem Plan den ich immer verfolge - die Weltherrschaft an mich zu reißen - wird es eine innovative Geschichte mit Red Bull geben auf die ich mich schon sehr freue. Außerdem natürlich wieder Wake The Line und ne Menge anderer Contests. Ansonsten bin ich noch am filmen für den neuesten und besten Cable-Movie den es bisher gab! ;-)

Felix hat sich in den Staaten auf die neue Saison vorbereitet - wir sind sicher es wird eine verdammt gute!

Das klingt ja nach einigem. Dann mal Respekt von unserer Seite, Deinem verletzten Haxn weiterhin gute Besserung und viel Spaß für Deine Projekte diesen Sommer und darüber hinaus. Grüße ins Allgäu oder wo Du Dich gerade rumtreibst. Übertreibt es nicht, sonst gibt es bald schon wieder einen Grund "was geht?!" zu sagen...

P.S.: Sag Bescheid wenn Du mit der Weltherrschaft noch vor uns Erfolg hast... ;)

 

 

Interview & Text: Benjamin Wiedenhofer
Bilder: Maxx Evan & Nico von Lerchenfeld
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:
© thegapmagazin.com - Impressum