Werbung:


Die nächsten Termine:

Sonntag, 30. April
JIB JAM - Stairset Contest
Samstag, 06. Mai @11:00 - 06:00
Goodboards Wakeboards-Camp
Samstag, 20. Mai
Langenfeld Open


Offizielle Partner



Wake Masters

Wake Masters

 
Frederic von Osten...was geht?! PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Sonntag, 09. Juni 2013 um 20:00 Uhr

Seit vielen Jahren zählt Frederic von Osten zu den besten Wakeboardern der Cableszene weltweit. Anfangs als riesen Talent gepusht, hat er mittlerweile mit drei Weltmeister Titeln, Erfolgen auf allen möglichen Events, Auftritten im TV, eigenem Signature Board bei Liquid Force, eigener Boardshort bei Billabong und jeder Menge Shootings mit Rixen Cableways und Red Bull bewiesen, dass er seinen Vorschuss-Loorbeeren gerecht wurde.

 

Nun steht wieder ein Projekt an, das schon im Vorfeld großen Wirbel macht: Red Bull Rising High. Genug Gründe uns mit dem Hamburger Jung kurz mal zu unterhalten, was bei ihm gerade so abgeht. Frederic wird unterstützt von Red Bull, Billabong, Liquid Force und Rixen Cableways.

 

Servus Frederic. Du hast Dich vor kurzem leicht verletzt. Wie steht es um die Gesundheit?

Frederic: Danke, mir geht es soweit gut. Ja, leider habe ich mir das linke Innenband angerissen und muss so einige Wochen pausieren. Ich bin aber guter Dinge bald wieder in die Saison zu starten.

 

Was geht bei Red Bull Rising High? In genau zwei Wochen plant Red Bull in Deiner Heimatstadt einen fetten Event.

Frederic: Wir haben lange zusammen überlegt was man für ein Projekt machen könnte um unseren Sport auf das nächste Level zu heben. Jedem war sofort bewusst, dass es ein "Big Air" sein muss.

 

Was, oder besser gesagt wo geht es da ab? Wo der Event ist, wissen wir, aber die Frage ist, in welchen Club Du die Rider in "Deiner" Stadt ausführst?

Frederic: Dazu habe ich mir noch keine großen Gedanken gemacht, aber ich bin mir ziemlich sicher das jeder in Hamburg auf seine Kosten kommt. Was Partylive angeht hat Hamburg richtig viel zu bieten.

 

Big Air Contests im Wakeboarding?! Die neue Kombination aus Kicker und Roller macht's möglich!

 

Was geht auf dem MEGA Kicker-Roller ab? Der ist ja mal derbe fett geworden…ist das die Innovation und Herausforderung, die Wakeboarding braucht?

Frederic: Der "Big Willy" ist schon ziemlich massiv. Ich kann mich noch gut dran erinnern, als ich beim ersten mal dran vorbei gefahren bin und nach oben gesehen habe. Zu diesem Zeitpunkt habe ich erst realisiert wie Groß "Big Willy" überhaupt wirklich ist. So ein Obstacle wird den Sport nach vorne bringen und in die richtige Richtung pushen.

 

Was geht hier tricktechnisch und auf was bis Du gespannt?

Frederic: Tricktechnisch wurden bereits Mobes, 9er Spins und einige Flips gemacht, aber ich bin einfach nur gespannt wer den ersten Double Flip auspackt...

 

Was ging bei der ersten Test-Session? Bist Du gut klargekommen?

Frederic: Die ersten Hits haben eine Menge Spaß gebracht, aber es hat eine ganze Weile gedauert bis ich zurecht gekommen bin. So ein Obstacle hat es vorher noch nicht gegeben und bringt daher seine Schwierigkeit mit sich. Wenn man den Dreh erst mal raus hat ist es einfach nur SIIIIICK.

 

Frederic styled bei der Secret Session - mal schauen, wer den ersten Double Flip auspackt?!

 

Was geht bei Dir diesen Sommer sonst noch so? Irgendwas geplant?

Frederic: Ich habe noch einiges in der Planung für dieses Jahr, aber in erster Line zählt es fit zu werden und dann mit den Jungs in Harburg zu shredden. Ich kann es kaum abwarten dort wieder meine ersten Runden zu drehen. (Anm. d. Red.: der Lift ist der Homespot von Frederic und hat dieses Wochenende nach längerer Pause endlich wieder eröffnet) Was dann noch alles kommt sehen wir hinterher...

 

Danke Dir, Frederic, dass Du die Zeit gefunden hast uns ein bisschen mit uns zu quatschen. Als erstes wünschen wir natürlich weiterhin schnelle Genesung, dass Du bald wieder durchstarten kannst und ja, wir sind ähnlich gespannt wie Du, was am 23. Juni in Hamburg abgeht, wenn sich die Elite auf der Kicker-Roller-Kombination - die UNIT Parktech zusammen mit Red Bull entwickelt hat - treffen, um den Sieger bei Red Bull Rising High zu küren. Wir sehen uns an den Magellan-Terrassen...

Frederic hält euch übrigens auf seiner Facebook Seite und unter www.fredericvonosten.com auf dem laufenden. Alle Infos zu Red Bull Rising High, gibt es auf www.redbull.de/risinghigh.

 


Interview & Text: B. Wiedenhofer
Bilder: Flo Süß | Red Bull Content Pool & Daniel Gütschow
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:
© thegapmagazin.com - Impressum